Montag, 4. November 2013

Driving Day Anneau du Rhin 2013

Tunertag auf dem Anneau du Rhin

Neuste Kreationen vorgestellt

Mancher nützte beim diesjährigen Event sogar die Gelegenheit und liess sich als Co – Pilot im eigenen Fahrzeug von einem der spitzen Piloten die Ideallinie im Renntempo zeigen.Anderseits konnte der BMW und Mini Tuner Kurt Kistler, sowie andere Tuner an diesem Tag die neuesten Kreationen der Presse vorführen.Fein herausgeputzt und sauschnell. Nach allen Regeln der Schweizer Tunerkunst veredelt. Und das Schöne daran: alles legitim, homologiert und eingetragen. So das Fazit der Auto-Illustrierte.

Optimierung vor Ort

Die Kurt Kistler AG präsentierte den BMW M 135i, bei welchen das Fahrwerk noch den letzten Feinschliff bekam. Manfred Wollgarten der Fahrwerkspapst aus Aachen, welcher die AC Schnitzer Fahrwerke entwickelt, war natürlich auch vor Ort um das Set-up der Fahrzeuge weiter zu optimieren.

Simulation von Dauerbelastungen

komplex gestaltete Fahrversuche – Simulation von Dauerbelastungen auf der Teststrecke/Prüfstand mit anschließenden Tests unter Alltagsbedingungen im StrassenverkehrDie intelligente Steuerelektronik erfasst alle relevanten Motordaten und erhöht gezielt Leistung und Drehmoment.

Video Kistler - AC Schnitzer